Giorgio Vasta »Die Glasfresser«

27.01.2010 Sprache/Meta

Giorgio Vasta »Die Glasfresser«Rezension

Panzer mit Löchern

1978. Kinder spielen in Sizilien die Brigate Rosse nach. Wie der Autor Giorgio Vasta vom terroristischen Fanatismus erzählt, ist ungeheuerlich.
 

»Giorgio Vastas Romandebüt Die Glasfresser ist eine Sensation. Vor dem Hintergrund der gewaltigen innenpolitischen Spannungen des Jahres 1978, die mit der Entführung und Ermordung Aldo Moros (...) ihren Höhepunkt erreichten, vor dem Hintergrund des Linksterrorismus erzählt Giorgio Vasta von drei Elfjährigen in Palermo, präadoleszenten Außenseitern, die eifrige Zeitungsleser, Fernsehnachrichtenschauer und Beobachter des politischen Geschehens sind und sich fasziniert zeigen von der Gewalt und den Toten, die ihnen da täglich begegnen.

(...)

Vastas Mut, aus der Innenperspektive des terroristischen Fanatismus zu erzählen, und dies zudem aus der Sicht eines der drei Elfjährigen, Nimbus, ist ungeheuerlich. Aber er geht auf. Vasta kriecht ins Gehirn dieses autoaggressiven Jungen, der sich vor Infektionen fürchtet und sich zugleich danach sehnt, aus dem Aseptischen herauszukommen und vom Leben infiziert zu werden. In seinen analytischen Sprachpanzer gehüllt, der ganz und gar nicht der eines vorpubertären Kindes ist und doch absolut überzeugt, aus dem heraus er seine Umwelt seziert und mit dessen Hilfe er sich die Gefühle vom Leib hält, hat er, der Hochsensible, sich gegen die Zumutungen des Schmerzes gewappnet und wartet doch darauf, dass dieser endlich so stark wird, dass er ihn aus seinem Panzer herauskatapultiert.«



Zum Artikel

Zum Buch
 

Verwandte Einträge

Louis Begley »Der Fall Dreyfus«

Der Freitag, 18. Juni 2009

Yang Lian »Aufzeichnungen eines glückseligen Dämons«

Der Freitag Nr. 42, 15. Oktober 2009, Literaturbeilage Seite V

schließen

Diese Website verwendet Cookies, um bestmöglichen Service zu bieten.
Nähere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutz und Impressum.

debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 16.678.784 B  - READY... Giorgio Vasta »Die Glasfresser«
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 16.681.624 B  - READY HOOKS...
debug: global diff: 0,000s, last diff: 0,000s, mem: 16.683.400 B  - /READY
debug: global diff: 0,062s, last diff: 0,062s, mem: 18.082.256 B  - page_article
debug: global diff: 0,062s, last diff: 0,000s, mem: 18.082.496 B  - Menu...
debug: global diff: 0,122s, last diff: 0,059s, mem: 18.564.456 B  - /Menu
debug: global diff: 0,122s, last diff: 0,000s, mem: 18.566.504 B  - page_standard components
debug: global diff: 0,122s, last diff: 0,000s, mem: 18.566.640 B  - page_standard components end
debug: global diff: 0,122s, last diff: 0,000s, mem: 18.571.272 B  - html...
debug: global diff: 0,123s, last diff: 0,001s, mem: 18.653.216 B  - head...
debug: global diff: 0,257s, last diff: 0,135s, mem: 18.659.864 B  - prepare header elements
debug: global diff: 0,260s, last diff: 0,003s, mem: 18.674.616 B  - /prepare header elements
debug: global diff: 0,261s, last diff: 0,000s, mem: 18.740.624 B  - /head
debug: global diff: 0,273s, last diff: 0,013s, mem: 18.867.552 B  - END.